Kameradschaftsabend der Feldmochinger Feuerwehr im Gerätehaus

Endlich! … Die letzte Zusammenkunft der Aktiven mit Partner und Familie und sowie mit den Ehrenmitgliedern der Abteilung liegt über anderthalb Jahre zurück. Die allgemeine Covid-Situation sowie gelockerte Auflagen machten einen Kameradschaftsabend am 25. September möglich.

Auch wenn der Kameradschaftsabend kein Ersatz für das zunächst verschobene und dann abgesagte 150-jährige Gründungsfest der Feuerwehr in Feldmoching war, bot der Abend im Gerätehaus Feldmoching doch die Möglichkeit, Aufgeschobenes in einem festlichen und feierlichen Rahmen nachzuholen.

Aufstellung der aktiven Mannschaft zum Gruppenfoto vor der Pfarrkirche St. Peter und Paul
Abteilungskommandant Markus Loder begrüßt Mannschaft und Gäste
Pfarrer Geistlicher Rat Johannes Kurzydem hält die Andacht und Fahrzeugsegnung im Hof des Gerätehauses
Der stellvertretende Abteilungskommandant Michael Schober im Gespräch mit der Führung der Freiweilligen Feuerwehr München - mit Kommandant und Stadtbrandrat Claudius Blank sowie mit dem Leiter Gebiet Nord und Stadtbrandmeister Christoph Keil
Ärmelstreifen für 20 Jahre aktiven Feuerwehrdienst gehen an Boris Gierszewski, Johannes Kagerbauer und Gregor Gerl
Die Feuerwehr-Ehrennadel in Silber für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst erhalten Christian Ambos, Martin Hölzl, Ludwig Stängle, Stephan Holz und Markus Loder
Die Feuerwehr-Ehrennadel in Gold für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst erhalten Martin Angermeir, Dieter Wendl und Georg Angermeir
Die Abteilungsführung bedankt sich für über 23 Jahre Führungsverantwortung bei Martin Angermeir und seiner Ehefrau Andrea. Martin Angermeir wurde 1994 zunächst zum stellvertretenden Abteilungsführer gewählt und war dann von 1998 bis 2017 Abteilungsführer
Nachträgliche Glückwünsche zum 150-jährigen Gründungsfest sowie zu nun 60 Jahre Feuerwehr-Kameradschaft zwischen den beiden Wehren überbringen Kommandant Gebhard Klotz, Stellvertreter Markus Eder und Schriftführer Martin Knunbauer der FF Mayrhofen